Lawinenwinter 1999 - Erfahrungen und Konsequenzen in den Alpen, Tagung - 18.-20.06.2009, Galtür
Avalanche Winter 1999 – Experiences and Consequences in the Alps, Conference - June 18-20, 2009, Galtür, Austria

Uploaded Picture
Heft 162, Juni 2009, 73. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Bacher Michael , Walter Gebhard

Analyse der Lawinenereignisse im Winter 1998/1999 und die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen

Die Katastrophenlawinen im Winter 1998/1999 hatten zur Folge, dass im Rahmen eines Pilotprojektes lawinenkundliche Daten der Ereignisse in Tirol erhoben wurden. Der vorliegende Bericht soll die Situation der betroffenen Tiroler und Vorarlberger Bezirke aufarbeiten und sowohl die Ereignisse als auch die Rahmenbedingungen näher beschreiben. Ein besonderes Augenmerk gilt den Schutzmaßnahmen, deren Planung, Bau und Umsetzung eine wesentliche Aufgabe des Forsttechnischen Dienstes für Wildbach- und Lawinenverbauung ist.

Analyses of avalanche events in winter 1998/1999 and the importance and effects of protection measures

As an immediate response to the catastrophic avalanches in the winter 1998/1999, a pilot project was started with the goal to collect data from the numerous avalanche events of effected regions. The present report aims to assess the situation of the situation in Tyrol and Vorarlberg, as well as the overall conditions related to event documentation. Particular attention is given to the protection measures where planning, construction and implementation is a major task of the Forestry Technical Service for Torrent and Avalanche Control in Austria.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Bacher Michael
Institut für Alpine Naturgefahren, BOKU
Peter Jordan Straße 82
Wien
DI Walter Gebhard
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Tirol
Liebeneggstraße 11
6020 Innsbruck