Studienreise 2011 Island
Study trip 2011 Iceland

Uploaded Picture
Heft 168, Dezember 2011, 75. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Botthof Michael , Burger Hannes , Seymann Christof

Bericht Donnerstag, 23.06.: Am Weg von Sauðárkrókur nach Ísafjörður

Am Donnerstag, den 23. 6. 2011 führte uns unsere Reise von Sauðárkrókur über Hólmavik und Súðavík nach Ìsafjörður im Nordwesten Islands. Eine lange Busreise über mehr als 400 km zeigte uns die eindrucksvolle Landschaft dieser Region, geprägt durch Fjorde, kleine Dörfer und abgelegene Gehöfte. Daher hatten wir Zeit in den Reiseführern zu schmökern bzw. den Ausführungen von Tomas Johannesson, der uns die historischen und kulturellen Hintergründe über sein Land näherbrachte, zu folgen. Darüber hinaus konnten wir die vorbeiziehende Landschaft betrachten und die bisherigen Eindrücke eines uns bisher unbekannten Landes auf uns wirken lassen. Ein kurzer „Wellnessaufenthalt“ am Nachmittag in der Freilufttherme von Reykjanes verkürzte die Reise bevor wir uns wieder in fachliche Themen in Súðavík (Lawinenunglück 1995) und Ìsafjörður (Besuch des IMO) vertieften.

Report on Thursday, June 23rd: On the road from Sauðarkrokur to Ísafjörður

On Thursday, June 23rd, 2011 our schedule led us from Sauðarkrokur past Holmavik and Súðavik to Ísafjörður in the Northwest of Iceland. A long bus trip of more than 400 km showed us the marvellous landscape of this region characterized by fjords, little villages and isolated farms. So we had plenty of time to regard the sights and soak in the impressions of this unknown country we got in the previous days. During the bus trip, Tomas Johannesson gave us an introduction of the culture and history of Iceland. In the afternoon we relaxed with a short break at the hot spring in Reykjanes before we were kept busy again with avalanche issues in Súðavik and the visit of IMO at Ísafjörður.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Botthof Michael
WLV Gbl Kärnten NO
Meister-Friedrich-Str. 2
9500 Villach
DI Burger Hannes
Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Kärnten Süd
Meister-Friedrich-Str. 2
9500 Villach
DI Seymann Christof
Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Kärnten
Meister-Friedrich-Str. 2
9500 Villach