Gefahren am Hang - Schutz vor Massenbewegungen
Protection against mass movements

Uploaded Picture
Heft 175, Juli 2015, 79. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Schiffer Michael , Pürstinger Christian

Blockschlag Obertraun

Am 12.8.2014 um 0:30 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet von Obertraun, Bezirk Gmunden

(OÖ) ein Blockschlag, der ein mit 11 Personen besetztes Wohnhaus durchschlug und stark

beschädigte. Wie durch ein Wunder gab es keine Opfer zu beklagen. Lediglich eine Person

musste mit leichten Verletzungen ärztlich behandelt werden. Das gegenständliche Ereignis

führt einmal mehr die menschliche Verletzlichkeit in derart exponierten, stark steinschlaggefährdeten

Naturräumen deutlich vor Augen.

Rockfall Obertraun

In the municipality of Obertraun, district Gmunden (Upper Austria), a block fall event occurred,

on August 12th 2014 at 00:30 am and a hit a residential building with 11 people inside causing

enormous damages. It’s close to a miracle that only one person suffered minor injuries and

no-one died. This event once again shows impressively human vulnerability living in rockfall

exposed and endangered areas.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dipl.-Ing. Schiffer Michael
Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Oberösterreich West
Traunreiterweg 5a
4820 Bad Ischl
Pürstinger Christian
Institut für Alpine Naturgefahren und Forstliches Ingenieurwesen
Peter-Jordan-Straße 82
1190 Wien