Zustandserfassung, Instandhaltung und Sanierung von Schutzbauwerken der Wildbach- und Lawinenverbauung
survey of current-state, maintenance and reconstruction of protection measures in torrent and avalache control

Uploaded Picture
Heft 155, Juni 2007, 71. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Gwercher Anton

Die Berücksichtigung der Wirkung von Schutzbauwerken in der Gefahrenzonenplanung - einige Grundsatzüberlegungen.

Zur Klärung der Frage, inwieweit Gefahrenzonen nach Durchführung von Verbauungen zurückgenommen werden sollen, erfolgt eine differenzierte Betrachtung der auf den Gefah-renzonenplänen aufbauenden internen und externen Planungen hinsichtlich der Rückkop-pelungen mit dem Gefährdungspotenzial und den Gefahrenzonen. Anhand von Beispielen wird versucht, das Wechselspiel zwischen Prozessen, Gefahrenzonen und der Entwicklun-gen über die Zeit greifbar zu machen. Den Abschluss bilden einige Ansätze zur Annäherung an die Lösung des diskutierten Problems.

Effect of protective measures on hazard zoning - principal considerations

In order to solve the problem how to deal with protection measures and their interaction with hazard zones it is necessary to consider what is the content of a hazard zone map and what are the main targets of protection measures and to look at other planning tasks that are based on the hazard zone maps. Discussing some examples the changes over time pertaining hazards, maintenance of protection measures and hazard zones shall be shown. At the end several ideas of necessary cooperation between all interests in land use (planning) are given.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Ing. Gwercher Anton
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Mittleres Inntal
Liebeneggstraße 11
6020 Innsbruck