Perspektiven der Wildbachverbauung
Perspectives of the Austrian Avalanche and Torrent Control

Uploaded Picture
Heft 178, Dezember 2016, 80. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Lowatschek Gudrun , Amberger Christian , Ortner Gregor , Pedarnig Nikolaus Felix

Die digitale Welt der Wildbach- und Lawinenverbauung

Der Wildbach- und Lawinenkataster des Forsttechnischen Dienstes für Wildbach- und Lawinenverbauung

(WLK) ist ein digitales geoinformationstechnisches Managementsystem zur standardisierten,

raumbezogenen Verwaltung der Naturgefahreninformationen. Vor 10 Jahren zum

ersten Mal installiert, stellt der WLK heute ein Werkzeug dar, das aus dem Arbeitsalltag der WLV

nicht mehr wegzudenken ist.

Das Projektverwaltungsmodul (PVM) wurde von UNIDATA GEODESIGN GMBH

in enger Zusammenarbeit mit der WLV konzipiert und erstellt und im Jänner 2009 für den

Betrieb freigegeben. Mit diesem Werkzeug werden alle logistischen Abläufe der Genehmigung,

Abwicklung und Kollaudierung aller Projekte der WLV abgebildet. Die vielfältigen

Auswertungen dieser Daten münden unter anderem in die jährlichen Veröffentlichungen des

Dienstzweiges.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dipl.-Ing. Lowatschek Gudrun
ms.gis Informationssysteme Gmbh
Bahnhofplatz 1a
2340 Mödling
Dipl. Ing Amberger Christian
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Wien, Niederösterreich und Burgenland
Marxergasse 2
1030 Wien
Ing. Ortner Gregor
Geschäftsführung UNIDATA GEODESIGN GMBH
Gärtnergasse 3 TOP 6
1030 Wien
Bakk.techn. Pedarnig Nikolaus Felix
UNIDATA GEODESIGN GMBH
Gärtnergasse 3 Top 6
1030 Wien