Allgemeine Beiträge

Uploaded Picture
Heft 147, Jänner 2002, 66. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Mayer Renate , Karr Nicolas , Marco Olivier

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie - Neue Herausforderung für den Forsttechnischen Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie (EU-WRRL) ist am 22. Dezember 2000 in Kraft getreten und soll bis Ende 2003 in nationales Recht um gesetzt werden. Nationale und internatione Arbeitsgruppen sind für die verschiedenen Aktivitäten und Projekte eingerichtet worden. Für den Forstechnischen Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung (FTD f. WLV) bietet die Richtlinie eine neue Herausforderung, um den Schutz vor Naturgefahren, die Erhaltung und Verbesserung der ökologischen Funktionalität der Gewässer und anderer Ökosysteme des Berglandes in den Vordergrund zu stellen. Einer engen Abstimmung mit anderen relevanten Planungsdisziplinen wie Raumordnung, Forstwesen, Wasserwirtschaft, Natur- und Landschaftsschutz sowie Sicherheitswesen und umfassende Landesverteidigung wird eine große Bedeutung zuteil. Es ist notwendig, ein entsprechendes Bewusstsein für die Umsetzung der EU-WRRL zu vertiefen. Auch die Bevölkerung ist intensiver in die wasserwirtschaftlichen Gestaltungsprozesse einzubeziehen. Schlüsselwörter: EU-Wasserrahmenrichtlinie, Ökologische Funktionsfähikeit, Nachhaltigkeit, Interdisziplinarität

European Waterframe Directive - New challenge for the Torrent and Avalanche Service in Austria

At the 22nd of December 2000, the EU-Waterframe Directive came into force and must be impemented into national law until Dezember 2003. National and international working groups were established for the different activities and projects. For the Torrent and Avalanche Control Service, the directive it is a new challenge for the protection against natural desasters in combination with the improvement of ecological functions of water eco-systems and other mountain eco-systems as a main duty. A cooperation between regional planning, forestry, agriculture, nature conservation, landscape planning as well as security and national defence is important. It is necessary ot increase the corresponding awareness for the implementation of the EU-Waterframe Directive. In addition, the population has to be more intensively involved in water management processes. Keywords: EU-Waterframe Directive, improvement of ecological functions.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Mayer Renate
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Marxergasse 2
1030 Wien
Karr Nicolas
Office National des Forêts, service départemental RTM de Haute Savoie
6 avenue de France
Marco Olivier
Office National des Forêts, DTN RN RTM / Direction technique nationale RTM
9 quai Créqui