Südtirol - Abteilung Wasserschutzbauten
South Tyrol - department of water protection works

Uploaded Picture
Heft 161, April 2009, 73. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Ghiraldo Caterina , Moser Martin

Die ökologische Aufwertung von Flussläufen – Fallbeispiel Ahr und Sextnerbach

"Bereits seit mehreren Jahren arbeitet die Abteilung Wasserschutzbauten der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol an einer Reihe von Aktivitäten und Initiativen, mit dem Ziel der Wiedergewinnung von gewässernahen Feuchtgebieten. Diesen Zonen sollten die ursprünglichen ökologischen und landschaftlichen Werte so weit wie möglich wieder zurückgegeben werden; zumindest jedoch sollte einer weiteren Verschlechterung Einhalt geboten werden. Die Umsetzung mehrerer Arbeiten entlang der Ahr und des Sextnerbachs ist das Ergebnis einer mehrjährigen interdisziplinären Zusammenarbeit und zeigt den Willen der Abteilung, neben den ureigensten technischen Aufgaben, auch einen naturnahen Zweig aufzubauen, der die notwendige Hochwassersicherheit mit der Verbesserung des landschaftsökologischen Wertes in Einklang bringen soll. Die Einbeziehung der Gesellschaft spielt bei dieser Arbeit eine fundamentale Rolle."

The ecological upgrading of the course of rivers - case example of the Ahr and Sextner torrent

"For several years, the department for water protection constructions in the autonomous province of Bolzano, South Tyrol, has been working on a series of activities and initiatives with the goal of reclaiming aquatic areas. These zones should be returned to the original ecological and scenic conditions as much as possible; however, there should at least be a stop to further deterioration. The implementation of several projects along the Ahr river and the Sextner torrent is the result of several years of interdisciplinary cooperation and shows the intention of the department to build up a near natural branch, parallel to the original technical work, to provide the necessary flood security while harmonizing the improvements of the scenic and ecological situation. Inclusion of the community plays a fundamental role in this work."

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dr, Ghiraldo Caterina
Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Abteilung Wasserschutzbauten
Cesare-Battisti-Strasse 23
Bozen
Dr. Moser Martin
Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Abteilung Wasserschutzbauten
Cesare-Battisti-Strasse 23
Bozen