Südtirol - Abteilung Wasserschutzbauten
South Tyrol - department of water protection works

Uploaded Picture
Heft 161, April 2009, 73. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

De Polo Fabio

Die Sanierung des Absperrdammes am Tretsee in St. Felix

Das Speicherbecken St. Felixerweiher bzw. Tretsee befindet sich in einer Höhe von ca. 1600 m ü.M in der Gemeinde Unsere liebe Frau im Walde – St. Felix (Provinz Bozen) und wurde um 1920–30 gebaut. Im Jahr 1967 wurde die erste Sanierung durchgeführt. Um das gesetzliche Freibord und eine Wassernutzung für Beregnungszwecke zu gewährleisten, hat die Abteilung Wasserschutzbauten der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol im Jahr 2005 den Damm um ca. 90 cm erhöht. Um die Durchsickerung durch den Damm zu verringern, wurde am seeseitigen Dammfuß eine Spundwand gerammt und eine anschließende Bentonitmatte auf der Böschung verlegt. Die Anlage wurde mit einem Überwachungssystem versehen.

The restoration of the check dam on Lake Tret in St. Felix

The reservoir basin St. Felixweiher is located at an altitude of approx. 1600 meters in the community of Unsere liebe Frau im Walde - St. Felix (Bolzano province) and was constructed around 1920-30. The first restoration was performed in 1967. To ensure legal load lines and a water usage for sprinkling purposes, the department for water protection constructions in the autonomous province of Bolzano, South Tyrol, raised the dam wall by about 90 cm. To reduce dam seepage, a sheet pile wall was rammed into the lake side of the dam toe before a bentonite mat was laid on the embankment. A monitoring system was added to the facility

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI De Polo Fabio
Autonome Provinz Bozen, Amt für Stauanlagen
Mendelstraße 33
Bozen