Beiträge zu verschiedenen Themenbereichen
Contributions on several themes

Uploaded Picture
Heft 158, April 2008, 72. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Reiterer Andreas , Schmidt Rudolf

Erfahrungen bei der Reduktion von Fehlalarmen bei Warnsystemen vor Felsstürzen und Muren in Vorarlberg

Die Anzahl der Fehlalarme bei Frühwarn- und Monitoringsystemen ist essentiell für die Akzeptanz und das langfristige Funktionieren dieser Anlagen. Mit relativ einfachen Mitteln lassen sich diese nach Möglichkeit verringern.

Practical knowledge in reducing false alarms of warning systems on Rock-fall and Debris-flows in Vorarlberg

The number of false alarms with early warning and monitoring systems is crucial for the acceptance and the long-term functional efficiency of those systems. Comparable easy methods can be used to minimise them substantially.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Reiterer Andreas
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Vorarlberg
Rheinstraße 32/4
6900 Bregenz
DI Dr. Schmidt Rudolf
"Fachbereich Monitoring; WLV; Sektion Salzburg;Gbl Pongau,Flachau,Tennengau"
Bergheimerstr. 57
5021 Salzburg