Hochwasserretention, Geschiebe

Uploaded Picture
Heft 144, Jänner 2001, 65. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Strauß Martin , Hübl Johannes , Mikoš Matjaž

"Fachtagung zum Thema ""Hochwasserretention"" - Einleitung und Themenschwerpunkte"

Die Studienreise 2000 wurde zum Thema „Hochwasserretention“ in der Steiermark abgehalten. Der erste Tag der Studienreise war den Fachreferaten zur Einführung in die Thematik gewidmet, wobei von den Referenten eine ausgewogene Mischung aus notwendigem Basiswissen und praktischer Erfahrung vermittelt wurde. Die folgenden Tage der Studienreise waren der Besichtigung von Hochwasserrückhalteanlagen vorbehalten, ehe das Exkursionsprogramm mit der Besichtigung der Ausstellung „Zauberwelt des Wassers – Faszination Wald“ in der Propstei Aflenz abgeschlossen wurde.

Professional seminar about flood retention - Introduction and main topics

The study tour of the year 2000, which took place in Styria (Austria), focused on flood-retention. On the first day, an introduction was given: It was a good blend of essential basic knowledge and practical experience. The following days were reserved to visiting flood-retarding basins. Finally, we saw the interesting exhibition „wonder world of water – fascination forest“ in the monastery of Aflenz.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Strauß Martin
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Attergau und Innviertel
Atterseestraße 6
4863 Seewalchen am Attersee
DI Dr. Hübl Johannes
Universität für Bodenkultur, Institut für Alpine Naturgefahren und Forstliches Ingenieurwesen, Arbeitsbereich: Wildbach, Lawine, Steinschlag
Peter-Jordan-Straße 82
1190 Wien
Univ. Prof. Dr. Mikoš Matjaž
Faculty of Civil and Geodetic Engineering University of Ljubljana
Ljubljana,