Verkehrsinfrastrukturen
Risk management for traffic routes

Uploaded Picture
Heft 171, Juni 2013, 77. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Koch Gerhard , Vanek Robert

Felssturz an der A9 Pyhrnautobahn, Wald/Schoberpass (Steiermark): Ereignisanalyse und Sicherheitsmanagement

Entlang der A9 Pyhrnautobahn nahe Wald/Schoberpass (Steiermark), ereignete sich Ende Juli 2012 ein Felssturz. Weitere im Ablösebereich verbliebende Felsmassen stellten eine latente Gefährdung für den darunter gelegenen Bereich im Talboden einschließlich der A9 Pyhrnautobahn dar. Nach der Umsetzung von Sofortmaßnahmen wurde umgehend ein Sicherheitsmanagementplan erarbeitet, der bis zur Herstellung baulicher Schutzmaßnahmen konsequent umgesetzt wurde. Wesentlicher Bestandteil des Sicherheitsmanagements war eine laufende geotechnische Beurteilung der Versagenswahrscheinlichkeit basierend auf den Messergebnissen eines geodätischen Monitoringsystems. Eine differenzierte Betrachtung unterschiedlicher geotechnischer Versagensszenarien ermöglichte eine gezielte räumliche und zeitliche Sperre von aktuellen Gefährdungsbereichen.

Rockfall Hazard on the A9 Pyhrn Motorway near Wald/Schoberpass – Geotechnical Failure Analysis and Safety Management

At the end of July 2012, a rockfall event took place on the A9 Pyhrn motorway, near the small Austrian town of Wald/Schoberpass (Styria). Rock mass that remained in the rockslide area represented a latent risk for both the valley area lying below the rockfall as well as the A9 Pyhrn motorway. After the immediate implementation of primary safety measures, a safety management plan was established which was followed until construction-related safety measures were carried out. The continuous geotechnical assessment of the failure probability, carried out by means of a geodetic monitoring system, was an essential part of safety management. A differentiated consideration of various geotechnical failure scenarios allowed for the systematic closure of potentially dangerous locations in terms of both area and duration.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Mag. Koch Gerhard
ASFINAG Bau Management GmbH
Fuchsenfeldweg 71
8074 Graz-Raaba
Mag. Vanek Robert
3G Gruppe Geotechnik ZT GmbH
Triesterstrasse 478a
8055 Graz