Lawinenwinter 1999 - Erfahrungen und Konsequenzen in den Alpen, Tagung - 18.-20.06.2009, Galtür
Avalanche Winter 1999 – Experiences and Consequences in the Alps, Conference - June 18-20, 2009, Galtür, Austria

Uploaded Picture
Heft 162, Juni 2009, 73. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Biasi Herbert , Walter Herbert

Galtür – Entwicklung des Katastrophenmanagements im Land Tirol

Mit ungeheurer Wucht hat am 23.2.1999 eine Lawine den Ort Galtür im Paznauntal, aber damit auch das ganze Land Tirol, getroffen. Einen Tag später, am 24.2.1999 zerstörte ebenfalls eine gewaltige Lawine den Weiler Valzur der Gemeinde Ischgl im Paznauntal. Wenngleich dieses schreckliche Naturereignis tiefe Spuren in den Herzen der Menschen unseres Landes hinterlassen hat, so hat diese Naturkatastrophe doch auch Perspektiven, die positiv zu bewerten sind, nämlich die Weiterentwicklung im Katastrophenmanagement sowohl in technischer als auch organisatorischer Hinsicht und auch entsprechenden Erkenntnisse und Erfahrungen gebracht, die im Bereich der Vorbereitung, der Abwehr und Bekämpfung von Katastrophen äußerst sinnvoll und wertvoll eingesetzt werden bzw. einfließen können.

 

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Biasi Herbert
Amt d. Tiroler Landesregierung, Abt. Allgemeine Bauangelegenheiten
Herrengasse 1-3
Innsbruck
Walter Herbert
Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Zivil- und Katastrophenschutz
Herrengasse 1-3
Innsbruck