Schutz vor Naturgefahren - Ökologische Aspekte
Protection against natural hazards - ecological aspects

Uploaded Picture
Heft 182, Dezember 2018, 82. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Pfeifer Monika , Pussnig Hanspeter

Im Schatten der Lawinenverbauung: Lebensraumverlust für alpine Rauhfußhühner?

Eine Aufgabe im Zuge von Lawinenverbauungen ist es, Schnee bereits im Anbruchgebiet von

Lawinen zurückzuhalten um schadbringende Lawinenabgänge zu verhindern. Häufig wird die

Errichtung von Lawinenverbauungen in den Anbruchgebieten aus naturkundefachlichen Gesichtspunkten

mit dem Hinweis auf Verringerung der alpinen Lebensräume für Rauhfußhühner

kritisiert. Die vorgestellte Studie zeigt aber, dass die Errichtung von Lawinenverbauungen

durchaus zur Bereicherung der alpinen Lebensräume von Rauhfuß- und Steinhühnern führen

kann und es keinen negativen Einfluss auf diese Lebensräume gibt.

Snow stabilization constructions in the release area of snow avalanches: Loss of living space for alpine grouse species?

An important task of the Federal Service for Torrent and Avalanche Control is the prevention

against catastrophic snow avalanches. One of the most appropriate methods to prevent

against avalanches is the stabilisation of the snowpack in the starting areas of avalanches

with steel bridges. In many cases it was criticized that this constructions influences the living

environment of alpine animals like snow grouse and black grouse in a negative way. However,

the presented study shows that rock partridge, snow grouse and black grouse are benefiting of

additional landscape elements like snow bridges.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Pfeifer Monika
Büro am Berg – Wildtierökologie und Landschaftsplanung
DI Pussnig Hanspeter
Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Tirol, Gbl Osttirol
Kärntnerstraße 90
9900 Lienz