Klimaänderung, Schwemmholzproblematik, Lawinenkommission, Sicherungstechnik

Uploaded Picture
Heft 145, Jänner 2001, 65. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Marschallinger R. , Stejskal Ch. , Rainer Georg

Integration und 3D-Modell georelevanter Daten für das Monitoringprojekt Eiblschrofen

Die vorliegende Arbeit stellt das computerbasierte 3D-Modell georelevanter Daten vor, welches aus den im Rahmen der Beobachtungstätigkeit im Bergsturzgebiet Eiblschrofen gesammelten Geo-Daten aufgebaut wurde. Mit diesem 3D-Modell konnte die Fülle des vorliegenden Materials – hauptsächlich geodätische, geologische, geophysikalische und geotechnische Daten – wesentlich effizienter und genauer bearbeitet, analysiert und visualisiert werden als dies mit traditionellen Methoden möglich gewesen wäre. Schlüsselwörter: Geoinformatik, 3D-Modellierung, Geostatistik, Visualisierung, Eiblschrofen.

Integration and 3D model of geo-data for the Eiblschrofen monitoring project

This work introduces a computer-based 3D model. In the course of the protective measures following the Eiblschrofen rockfall, a huge volume of geodetic, geophysical and geotechnical data was collected. Rather than following traditional, hardcopy based data collection and interpretation, all geo-data were integrated in a computerized 3D model, enabling efficient and precise interdisciplinary analysis, interpretation and visualisation of the involved georelevant data. Key words: geoinformatics, 3D modeling, geostatistic, visualisation, Eiblschrofen.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Marschallinger R.
Geo-Byte GmbH.
Nonntaler Hauptstraße 64
5020 Salzburg
Stejskal Ch.
Geo-Byte GmbH.
Nonntaler Hauptstraße 64
5020 Salzburg
DI Rainer Georg
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Mittleres Inntal
Liebeneggstraße 11
6020 Innsbruck