Erhaltung der Schutzwirkung
Maintenance of protection function

Uploaded Picture
Heft 170, Jänner 2013, 77. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Erlacher Georg , Putzgruber Norbert

Leitartikel des Vorstandsprecher der Österreichischen Bundesforste AG Bewirtschaftung der Schutzwälder in Wildbach-EZG aus Sicht des Forstbetriebes ÖBF AG

"Die Waldbewirtschaftung im Einzugsbereich von Wildbächen stellt die Waldbesitzer vor große Herausforderungen. Wie diese zu geschehen hat, ist im Wesentlichen im Forstgesetz geregelt. Oft gehen die notwendigen Maßnahmen über die übliche Waldwirtschaft hinaus. Daher ist in Objektschutzwäldern die Beteiligung der Begünstigten vorgesehen. Programme wie ISDW sollen dazu beitragen, Mittel aus dem Förderungsprogramm ""Ländlichen Entwicklung"" für die Sanierung von Objektschutzwäldern bereitzustellen. In der Praxis wird derzeit eine Differenzierung nach den Eigentumsverhältnissen vorgenommen. Die Aufgaben bei der Räumung von Wildbächen müssen klarer geregelt werden und dürfen einzelne Beteiligte nicht überfordern. Die optimale Betreuung der Wildbäche und der Wälder in deren Einzugsbereich liegt im Interesse der gesamten Gesellschaft."

Guest editorial by the executive board spokesman of the Österreichischen Bundesforst AG Management of protection forest in torrent catchments: The perspective of the forestry enterprise ÖBF AG

Forest management in the catchment areas of torrents is a big challenge for forest owners. The management itself is mainly regulated by forest law. Often the necessary measures exceed ordinary forest management. Thus in object-protecting forests the contribution of beneficiaries is foreseen. Programmes like “ISDW” (“Initiative Schutz durch Wald” – Initiative for Protection by Forest) shall help to provide means from the national Programme for Rural Development for the rehabilitation of object-protecting forests. Current practice distinguishes between different property owners. The duties related to the clearing of torrent beds have to be defined precisely and must not overburden individual parties. The optimal maintenances of torrents and their forest catchment area is a matter of public interest.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dr. Erlacher Georg
Österreichische Bundesforste AG (Vorstandssprecher)
Pummergasse 10-12
3002 Purkersdorf
Dr. Putzgruber Norbert
Österreichische Bundesforste AG
3002 Purkersdorf