Naturgefahrenbeobachtung und Monitoring
Monitoring of natural hazard processes

Uploaded Picture
Heft 173, Juni 2014, 78. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Arpaci Alexander , Müller Mortimer , Vacik Harald

Monitoring der Waldbrandgefahr in Österreich und anderen Alpenländern

Die Waldbrandforschung stellt ein neues Aufgabengebiet der österreichischen Waldwissenschaft dar. Während im internationalen Vergleich die Anzahl und Flächengröße der Waldbrände in Österreich gering ist, können sie bedingt durch die alpine Topographie zu markanten Schäden, hohen Kosten und negativen Folgeerscheinungen führen. Die Analyse der Interaktion von Waldbränden mit Naturgefahren und die Kartierung von besonders gefährdeten Gebieten sind Gegenstand der Forschungsprojekte am Institut für Waldbau der Universität für Bodenkultur. Die Vorhersage von Entzündbarkeit und Waldbrandintensität beruhen auf den Einflussfaktoren Klima, Mensch und Vegetation. Die Ergebnisse der Studien und Konzepte zum Monitoring werden vorgestellt.

Monitoring of Forest Fire Risk in Austria and other Alpine Countries

Forest fire research is a new field of work in the Austrian forest science. While the number and sizes of fires in Austria are low compared to other countries, they can lead to striking damages, high costs and serious impacts considering the Alpine environment. The analysis of the interaction between forest fires and natural hazards as well as the mapping of forest fire hotspots is the aim of research at the Institute of Silviculture, University of Natural Resources and Life Sciences. Results of the studies and monitoring concepts are presented, and factor in the influencing factors climate, human and vegetation, to predict the ignition and intensity of forest fires in Austria.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
MSc. Arpaci Alexander
Institut für Waldbau Universität für Bodenkultur Wien
Peter Jordanstraße 82
1190 Wien
Dipl. Ing Müller Mortimer
Institut für Waldbau Universität für Bodenkultur Wien
Peter Jordanstraße 82
1190 Wien
Prof. Dr. Vacik Harald
Institut für Waldbau Universität für Bodenkultur Wien
Peter Jordanstraße 82
1190 Wien