Sektion Oberösterreich
Regional management Upper Austria

Uploaded Picture
Heft 156, Oktober 2007, 71. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Schiffer Michael

Netzsperren – Die kostengünstige Alternative?

In Abhängigkeit von der vorliegenden Prozessdynamik und bei Vorhandensein entsprechender Geländegegebenheiten können Netzsperren als Alternative zu herkömmlichen Massivbauweisen durchaus in der Lage sein, bei vergleichweise kostengünstiger Herstellung die geforderte Schutzwirkung zuverlässig auszuüben. Instandhaltung und Beobachtung der ablaufenden Prozesse spielen dabei eine entscheidende Rolle. Anhand einer Netzsperre im Goiserer Weissenbach wird ein möglicher Anwendungsfall aufgezeigt.

Driftwood net barriers - A cheap alternative?

Depending on the actual process dynamics and providing suitable area conditions exist, driftwood net barriers can act as an alternative to the traditional solid construction and thus reliably meet the defence requirements in spite of their comparatively inexpensive production. Upkeeping and monitoring of the processes play an important part in this process. The following presents a practical case study in the form of a driftwood net barrier at the Weissenbach in Bad Goisern.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dipl.-Ing. Schiffer Michael
Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Oberösterreich West
Traunreiterweg 5a
4820 Bad Ischl