Modellierung von Naturgefahren-Prozessen
Modeling of natural hazard processes

Uploaded Picture
Heft 169, September 2012, 76. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Fischer Jan-Thomas

Optimierung des Reflexionsdammes der Mühlauer-Klamm-Lawine

In der Mühlauer Klamm (Innsbruck) sind zwei Lawinenbremsbauwerke geplant, wobei eines schon errichtet ist. Der Bericht befasst sich mit dem zweiten Bauwerk, das oberhalb des schon bestehenden konstruiert werden soll. In skalierten Modellversuchen wird die optimale Lage und Höhe des Dammes bestimmt. Geschwindigkeitsauswertungen anhand von Videoanalysen liefern Geschwindigkeitsprofile entlang der Sturzbahn der Lawine. Durch den Vergleich dieser Profile aus verschiedenen Anordnungen kann die Effektivität des Bauwerks festgestellt werden. Es zeigt sich eine deutliche Geschwindigkeitsreduktion infolge des Bremsbauwerks an einer bestimmten Position. Die Einhaltung von Ähnlichkeitsparametern soll einen Übertrag der Modellergebnisse in die Natur zulassen.

Optimizing the deflection dam of the Mühlauer Klamm avalanche

Two mitigation measures are planned in the avalanche path of the Mühlauer Klamm (Innsbruck) avalanche, whereas one of them is already built. This report focusses on the second dam, which is planned above the existing construction. Granular scaled experiments determine the ideal position and height of the dam. Velocity evaluations based on videos supply velocity profiles along the avalanche path. The effectiveness of the planned dam is analysed by comparing different velocity profiles. The results show a significant reduction of velocities by placing the dam at a certain position. With compliance of similitude, the parameters results can be transferred from model to nature.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dr Fischer Jan-Thomas
Bundesforschungszentrum für Wald (BFW)
Rennweg 1
6020 Innsbruck