Lawinenwinter 1999 - Erfahrungen und Konsequenzen in den Alpen, Tagung - 18.-20.06.2009, Galtür
Avalanche Winter 1999 – Experiences and Consequences in the Alps, Conference - June 18-20, 2009, Galtür, Austria

Uploaded Picture
Heft 162, Juni 2009, 73. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Margreth Stefan

Permanente Lawinenschutzmaßnahmen in der Schweiz: Erkenntnisse und Entwicklungen aus dem Lawinenwinter 1999

Der Winter 1999 stellte für die permanenten Lawinenschutzmaßnahmen eine große Bewährungsprobe dar. Vielerorts wurden die Grenzen von solchen Maßnahmen aufgezeigt. Mit den gewonnenen Erkenntnissen und weiteren Untersuchungen wurden Richtlinien über den Lawinenverbau im Anbruchgebiet, Lawinendämme, Lawinengalerien und die Wirkung von Schutzmaßnahmen erarbeitet.

Permanent avalanche protection measures in Switzerland: Lessons learned and developments after the avalanche winter of 1999

The winter of 1999 represented an extensive test for permanent avalanche control measures. In many places, the limits of such measures were demonstrated. With the information gained and after further investigations, guidelines were compiled on defence structures in avalanche starting zones, avalanche dams, snow sheds and the effect of preventive measures.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dipl. Bauing. ETH Margreth Stefan
WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
Flüelastrasse 11
7260 Davos Dorf, Schweiz