Visionen im Lawinenschutz
Avalanche Protection - Visions

Uploaded Picture
Heft 179, Juli 2017, 81. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Riedl Harald , Würtl Walter

Praxisempfehlung für Lawinenkommissionen in Tirol

Die Praxisempfehlung für Lawinenkommissionen in Tirol ist ein Leitfaden der den Mitgliedern

hilft, die anspruchsvolle Arbeit strukturiert und vollständig durchzuführen. Das Grundprinzip

besteht in der Handlungsfolge: Wahrnehmen – Beurteilen – Handeln – Überprüfen. Beim täglichen

Basischeck wird die Frage nach einem möglichen Lawinenproblem beantwortet. Kann

ein Lawinenproblem nicht ausgeschlossen werden, muss ein Check im Gelände durchgeführt

werden. Besteht tatsächlich ein Lawinenproblem, sind entsprechende Maßnahmen zu ergreifen

und diese auch in ihrer Wirksamkeit zu überprüfen. Das übergeordnete Ziel dieser Arbeit

ist: Menschenleben und Sachwerte nachhaltig vor Lawinen zu schützen.

Guidelines for avalanche commissions in Tyrol

The practical guidelines for avalanche commissions in Tyrol comprise recommendations

which support commission members in handling their complex work in a structured and

comprehensive way. The basic principle is a sequence of actions: Perception – Assessment

– Action – Review. The daily basis check assesses whether a possible avalanche problem is

perceived. If an avalanche problem cannot be excluded, an assessment must be carried out in

the field. If the check proves that there is actually an avalanche problem, appropriate actions

must be taken and their effectiveness needs to be reviewed. The overall objective of this work

is: to protect human life and material assets sustainably from avalanches.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Riedl Harald
Land Tirol
Eduard-Wallnöfer-Platz 3
6020 Innsbruck
Mag. Würtl Walter
LO.LA* Peak Solutions
Beda-Weber-Gasse 8/12
6020 Innsbruck