Studienreise 2010 - Risiko im Bereich Schutz vor Naturgefahren, div. Beiträge
Study trip 2010 - Risk in the field of natural hazards, Contributions on several themes

Uploaded Picture
Heft 167, August 2011, 75. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Perz Thomas

Restgefährdung und Restrisiko anhand des Hochwasserschutzprojektes Altlengbach

In der Marktgemeinde Altlengbach, Bezirk St. Pölten, wurde ein umfassender Hochwasserschutz durch 3 Hochwasserrückhaltebecken und eine Unterlaufverbauung in den Jahren 2007–2009 errichtet (Projektierung und Baubegleitung: Ingenieurbüro Perzplan). Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt in Zusammenarbeit des Forsttechnischen Dienstes, GBL Wien und Nördliches NÖ (HRB Lengbachl und HRB Götzwiesengraben) und dem NÖ Landeswasserbau (Unterlaufverbauung Lengbach und HRB Böhmerhofgraben). Das projektierte Gesamtvolumen der Baukosten betrug rund 4 Mio. Euro. Nach Umsetzung aller Hochwasserschutzmaßnahmen wurde eine kompetenzübergreifende Revision der bestehenden Gefahrenzonen vom Ingenieurbüro Perzplan im Auftrag der Bundeswasserbauverwaltung und des Forsttechnischen Dienstes für Wildbach- und Lawinenverbauung durchgeführt (2010). Im Kompetenzbereich der Wildbach- und Lawinenverbauung (Lengbachl, Götzwiesengraben, Böhmerhofgraben) wurden die Gefahrenzonen entsprechend den Richtlinien der Wildbachund Lawinenverbauung revidiert. Im Kompetenzbereich des Wasserbaus wurden am Lengbach auf Basis einer Vermessung und einer Wasserspiegellagenberechnung Anschlagslinien für HQ30ret und HQ100ret dargestellt und Gefahrenzonen ausgeschieden. Die Revision des Gefahrenzonenplanes beinhaltet auch eine Restrisikountersuchung HQ300 und wurde entsprechend den Richtlinien RIWA-T vom BMLFUW (Stand 2006) ausgearbeitet. Im Zuge der Studienreise wurde anhand der Revision des Gefahrenzonenplanes die Thematik des Restrisikos eingehend beleuchtet und diskutiert.

 

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Dipl.-Ing. Perz Thomas
Perzplan ZT
Franz Dinhobl Strasse 41
2630 Ternitz