Studienreise 2010 - Risiko im Bereich Schutz vor Naturgefahren, div. Beiträge
Study trip 2010 - Risk in the field of natural hazards, Contributions on several themes

Uploaded Picture
Heft 167, August 2011, 75. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Anker Franz

Risiko aus Naturgefahren – Grundlagen und Rolle innerhalb der WLV, Versicherungslösungen

Grundsätzliche Überlegungen zum Risikobegriff in unterschiedlichen Kontexten (Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften und in der Ökonomie) sowie im Bezug zur Wildbach- und Lawinenverbauung bilden den ersten Teil dieses Berichtes. Im zweiten Teil wird der Frage nachgegangen, inwieweit Schäden aus Naturgefahren versicherbar sind, welche Modelle künftig Platz greifen könnten und wie sich Risikomanagement aus der Sicht der Versicherungswirtschaft darstellt.

Risks from natural hazards - principles and roles within the WLV, insurance solutions

Basic considerations for risk used in different contexts (natural sciences, social sciences and economics) and in relation to the torrent and avalanche control comprise the first part of this report. The second part deals with the question of to what extent damages are insurable against natural hazards, which models could take place in future, and how risk management is handled from the perspective of the insurance industry.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Anker Franz
WLV Pinzgau
Schmittenstraße 16
5700 Zell am See