Studienreise 2010 - Risiko im Bereich Schutz vor Naturgefahren, div. Beiträge
Study trip 2010 - Risk in the field of natural hazards, Contributions on several themes

Uploaded Picture
Heft 167, August 2011, 75. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Patek Maria , Rudolf-Miklau Florian , Skolaut Christoph

„Risiko“ in der Strategie 2015 der Wildbach- und Lawinenverbauung: Fragen an die Abteilungsleiterin

„Risiko“ gilt als der maßgebliche Denkansatz im Naturgefahren-Management. Ein Blick in die Strategie 2015 der Wildbach- und Lawinenverbauung (die.wildbach) zeigt, dass dieses Konzept bisher nur geringen Niederschlag in den strategischen Planungen und Maßnahmen des Dienstzweiges gefunden hat. Das nachfolgende Interview mit der Leiterin der Abteilung IV/5 Maria Patek im Lebensministerium versucht die dafür maßgeblichen Hintergründe zu beleuchten. Hat die.wildbach noch keine „Risikokultur“? Die Fragen stelle der Herausgeber Christoph Skolaut.

Risk within the strategy 2015 of the Austrian Service for Torrent and Avalanche Control: An interview with head Maria Patek

“Risk” is regarded as the central concept behind natural hazard management. Looking upon the “strategy 2015” of the Austrian Service for Torrent and Avalanche Control (die.wildbach) it turns out that the risk-concept is hardly taken into account in the strategic development and implementation of measures. The following interview with the head of the Austrian Service for Torrent and Avalanche Control in the Federal Ministry for Agriculture, Forestry, Environment and Water Management, Maria Patek tries to explain the background of this decision. One may ask the question: Does the Austrian Service for Torrent and Avalanche Control lack a “risk-culture”? The questions were asked by Editor Christoph Skolaut.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
MR DI Patek Maria
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Abt. III/5
Marxergasse 2
1030
PD DI Dr. Rudolf-Miklau Florian
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Abt. III/5
Marxergasse 2
1030 Wien
Dipl. Ing. Skolaut Christoph
Ingenieurbüro Skolaut NaturRaum
Herzog-Odilo-Straße 1/1
5310 Mondsee