Steiermark

Uploaded Picture
Heft 151, Jänner 2004, 68. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Mayerl Markus

Risikoanalyse geogener Naturgefahren

Auf einem 640 km² großen Versuchsgebiet in den Niederen Tauern wurde im Zuge eines Entwicklungsprojektes von JOANNEUM Research eine Risikoanalyse geogener Naturgefahren durchgeführt. In der Gefahrenanalyse kamen verschiedene Verfahren mit unterschiedlichem Betrachtungsmaßstab zur Anwendung. Die Expositionsanalyse und eigentliche Risikoanalyse wurde mit einer Klasseneinteilung durchgeführt, sodass als Endergebnis eine relativ grobe Aussage über das Risiko vorliegt.

Risk analysis of geogen natural hazards

On a testing-area including 640 km² a risk-analysis for geogen natural hazards was done by JOANNEUM Research in a developing-project. The risk-analyse was done by different methods with different scales. The exposition-analyse and real risk-analyse was done by classification that in the end the result was an approximately declaration about the risk-estimation.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Mayerl Markus
Wildbach- und Lawinenverbauung, Steiermark Nord
Schönaustr. 50
8940 Liezen