Schweiz

Uploaded Picture
Heft 146, Jänner 2001, 65. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Schnetzer Ingo , Prenner Gerhard , Wöhrer-Alge Margarete

Risikomanagement im Kanton Graubünden - Exkursionen Val Plaunca, Val Rabius, Sturmschäden 1990, Transitachse St. Gotthard

"Der dritte Exkursionstag der Studienreise in die Schweiz stand überwiegend im Zeichen des Kantons Graubünden und bestand aus einer einleitenden Vormittagssession mit Fachvorträgen über die Organisation und Umsetzung des Risikomanagements im Bereich Naturgefahren sowie einer beispielhaften Einführung in die Bewertung von Lawinenverbauungsmaßnahmen mittels der Risiko-Wirksamkeitsanalyse. Daneben wurde die ""Forstliche Arbeitsgruppe Naturgefahren"" als Organisation vorgestellt. Den Fachvorträgen folgten die praxisorienten Exkursionen durch das Vorderrheintal (Kanton Graubünden) und Reusstal (Kanton Uri). Dabei wurde die gesamte Palette der Verbauungs- und Sanierungsmaßnahmen (technische, forstliche und kombinierte Maßnahmen) anhand konkreter Projekte vorgestellt und diskutiert. Schlüsselwörter: Kantonale Organisation, Risikomanagement, Gefahrenhinweiskarten, Gefahrenkarten, Risiko-Wirksamkeitsanalyse, Verbauungsmaßnahmen."

Risk management in the canton of Graubünden and excursions Val Plaunca, retarding dam Val Rabius, windthrow 1990, transit way pass Gotthard

"The main subject on the third day of the study tour to Switzerland was dedicated to the organisation and execution of risk management in the canton Graubünden. The subject of the first lecture was how to demarcate hazard indication-areas in difference to the hazard mapping. A further thematic was the method of cost-effectiveness analysis by calculating avalanche defence works. The last report told about the Organisation of FAN (""Forestry workgroup for natural hazards""). The practical part was shown during the excursion along the valley Vorderrhein (canton Graubünden) and in the valley of Reuss (canton Uri). On different locations the varying methods of defence works and techniques where shown and discussed. Keywords: Cantonal organization, risk management, hazard indication and hazard mapping, cost-effectiveness analysis, defence work."

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Schnetzer Ingo
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Stabstelle Geoinformation
Marxergasse 2
1030 Wien
DI Prenner Gerhard
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Bregenz
Rheinstraße 32/4
6900 Bregenz
DI Wöhrer-Alge Margarete
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Vorarlberg
Rheinstraße 32/4
6900 Bregenz