Hochwasserretention, Geschiebe

Uploaded Picture
Heft 144, Jänner 2001, 65. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Gschwendtner Manfred

Schwerpunkte der HW-Retention in der Steiermark aus Sicht der WLV

Bei der WLV-Steiermark erlangt der Hochwasserschutz mittels der Errichtung von Hochwasserrückhaltebecken zunehmende Bedeutung, besonders entlang der dicht besiedelten Starkniederschlagszonen des Alpenraumes. Erläutert werden die dabei verfolgten Ziele der HW-Retention und auftretende Problembereiche. Dieser Artikel war der Einführungsvortrag zu einer dreitägigen Exkursion vom 3. - 5. 0. 2000, wo einige Rückhaltebecken in der Steiermark besichtigt wurden.

Main aspects of flood-retention for the forest-technical Service in the province of Styria

The erection of flood retarding basins is getting increasingly important in order to protect the highly populated areas, which are affected by storms/strong rainfall along the eastern Alps. The aims of flood-retention are described as well as some selected problems especially in the current runs and management. This report was an introduction lecture to a 3-day excursion that took place on 3rd - 5th October 2000 in the province of Styria, where several basins were inspected.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
HR DI Gschwendtner Manfred
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Steiermark
Conrad von Hötzendorfstraße 127
8010 Graz