Studienreise 2010 - Risiko im Bereich Schutz vor Naturgefahren, div. Beiträge
Study trip 2010 - Risk in the field of natural hazards, Contributions on several themes

Uploaded Picture
Heft 167, August 2011, 75. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Pussnig Hanspeter

Studienreise nach Trient – ein Exkursionsbericht

Das Wildbachtreffen „Historisches Tirol“ fand am 1. Oktober 2010 in Trient statt. Es trafen sich die Mitarbeiter des FTD f. WLV, Sektion Tirol, die Abteilung Wasserschutzbauten in Südtirol und die WBV Trient zu einem Erfahrungsaustausch. Nach der Besichtigung eines rezenten Murganges wurde uns die Aufarbeitung des Ereignisses präsentiert und es wurde über Extremereignisse und Überlastfälle diskutiert. Weiters wurden Möglichkeiten und Grenzen der Gefahrenzonenplanung aufgezeigt. Die Veranstaltung war nicht nur in technischer sondern auch in kulinarischer Hinsicht, durch delikates Essen und nicht zuletzt durch den exzellenten Wein, ein Erfolg.

Documentation of a study trip to Trient

The “Historical Tyrol” torrent meeting was held on Oct. 1, 2010 in Trento. Employees from the federal service for torrent and avalanche control, Tyrol section, the department for torrent control constructions in South Tyrol and the department for torrent control in Trento met to exchange ideas. After visiting a recent debris flow event and a subsequent presentation on this topic, discussions were held on extreme events and overload cases. In addition, the possibilities and limitations of hazard zone mapping were explained. The event was not only a technical success, but a culinary one - framed by a delicious dinner and excellent wine.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI Pussnig Hanspeter
Wildbach- und Lawinenverbauung, Sektion Tirol, Gbl Osttirol
Kärntnerstraße 90
9900 Lienz