Schutz vor Naturgefahren - Ökologische Aspekte
Protection against natural hazards - ecological aspects

Uploaded Picture
Heft 182, Dezember 2018, 82. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Rauch Hans Peter , von der Thannen Magdalena , Hufnagl Hansjörg

Wie ökologisch ist die Ingenieurbiologie?

Die Ingenieurbiologie ist eine traditionelle Bautechnik, die in erster Linie natürliche Materialien

verwendet und neben dem Erd- und Wasserbau seit jeher auch in der Wildbach- und Lawinenverbauung

eingesetzt wird. Durch die Verwendung der natürlichen und oft auch lebenden

Materialien wird mit der Ingenieurbiologie eine ökologische Bauweise assoziiert. Wir haben

uns kritisch mit der Frage auseinandergesetzt, ob die Ingenieurbiologie per se wirklich ökologisch

ist und diese Frage anhand einzelner Beispiele diskutiert. Eine Analyse bzw. Bewertung

der ökologischen Wirkungen ingenieurbiologischer Maßnahmen kann unter verschiedenen

Gesichtspunkten erfolgen. Einerseits kann die ökologische Wirkung hinsichtlich der Leistungen

eines Ökosystems bewertet werden. Andererseits können potentielle negative Umweltwirkungen,

welche bei der Errichtung einer ingenieurbiologischen Maßnahme entstehen, beurteilt

werden. Wie ökologisch die Ingenieurbiologie schlussendlich ist, hängt von der Ausgangssituation,

den geplanten Maßnahmen sowie dem Standort und der Umsetzung ab.

How ecological is soil bioengineering?

Soil bioengineering is a traditional construction technique, which primarily uses natural materials.

Besides its application in earth and water engineering, soil bioengineering is also practiced in

the Austrian torrent and avalanche control. By using natural and often living materials, soil

bioengineering is associated with an ecological construction method. We critically examined

the question of whether soil bioengineering is ecological per se and we discuss this question

on the basis of individual examples. The analysis and the evaluation of the ecological effects

of soil bioengineering measures can be carried out from different perspectives. On the one

hand, the ecological impact on the ecosystem and habitat for flora and fauna can be assessed.

On the other hand, the ecological effect and the potential environmental impact resulting

from the establishment of a soil bioengineering measure can be assessed. How ecologically

soil bioengineering ultimately is depends on the initial situation, the planned measures, their

implementation and the location.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
Univ. Ass. DI Dr. Rauch Hans Peter
Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau, Department Bautechnik und Naturgefahren Universität für Bodenkultur Wien
Peter Jordan Straße 82
1190 Wien
DI DI von der Thannen Magdalena
Universität für Bodenkultur Wien
Peter-Jordan-Straße 82
1190 Wien
DI Hufnagl Hansjörg
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Mittel- und Unterkärnten
Meister-Friedrich-Straße 2
9501 Villach