Gefahren am Hang - Schutz vor Massenbewegungen
Protection against mass movements

Uploaded Picture
Heft 175, Juli 2015, 79. Jahrgang

Holen Sie sich einen Kleinen Einblick aus unserem Aktuellem Journal

Kogelnig Arnold , Mölk Michael

Zerstörungsfreie Prüfung von Mikropfählen

Um Bauwerke wie Steinschlag- und Lawinenanbruchverbauungen, Stützbauwerke und Gründungen

zu realisieren, werden seit fast 50 Jahren unzählige Fundamente in Form von Mikropfählen

(bzw. Boden- oder Felsnägel) verbaut. Da die Überprüfung der Integrität (Unversehrtheit)

der Pfähle durch rein visuelle Inspektion nicht und durch aufwändige Zugversuche mit

einer hydraulischen Presse in alpinem Gelände meist nur sehr aufwändig möglich ist, besteht

schon ab der Errichtung eine technische bzw. sicherheitstechnische Unsicherheit. Zerstörungsfreie

Prüfungen von Pfählen mittels Impuls-Echo Test können bei diesen Problemstellungen

wichtige Informationen liefern. Diese Tests sind im Bergbau seit Jahrzehnten gängige Praxis und

haben sich dort bewährt.

Non-Destructive Testing of Micro-Piles

Micro piles (e.g. ground anchors, soil nails or rock bolts) are commonly used for construction

and repair of foundations for rock fall nets and snow bridges, retaining walls etc. These systems

have been used in different types for over 50 years now. Once installed they face potential

problems due to corrosion, broken bolts, poor quality of the encapsulation, etc., which can

not or just very poorly be detected by visual observation or existing condition assessment tests.

A failure may cause significant damage on infrastructure and endanger human beings. Nondestructive

integrity tests, such as the impulse-echo technology, can supply crucial information

about the performance of these elements and have been used in the mining and tunnelling

sector for decades.

Bei Fragen zu diesem Artikel wenden Sie sich bitte direkt an den Autor:
DI DI Dr. Kogelnig Arnold
PULSE Engineering GmbH
Karolingerstrasse 6
9063 Maria Saal
Mag. Mölk Michael
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Geologische Stelle
Wilhelm Greil Strasse 9
6020 Innsbruck