Abonnement / Einzelhefte

Verkauf / Abonnement der WLV-Journale

Einzelne (nicht vergriffene) Ausgaben können zum Preis von € 25,-- über den Verein bezogen werden.

Bei vergriffenen Ausgaben besteht die Möglichkeit, einzelne Beiträge oder eine digitale Version des Heftes als PDF Download zu beziehen. Anfragen und Bestellungen dazu können formlos schriftlich an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Für einzelne Artikel als PDF nutzen Sie bitte unsere Journal-Suche. Die digitale Version eines Heftes finden Sie im Journal-Archiv.

Die Publikation erfolgt unregelmäßig, jedoch zumindest zweimal pro Kalenderjahr.

Die angeführten Preise beinhalten das Porto innerhalb der Europäischen Union. Außerhalb der Europäischen Union wird das Porto zusätzlich verrechnet. Auf Grund der gesetzlichen Regelungen (Vereinsrichtlinien) werden Rechnungen ohne Mehrwertsteuer und UID-Nummer ausgestellt, da der Verein der DI der Wildbach- und Lawinenverbauung nicht abgabenpflichtig ist.

Journalbestellung

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Lieferadresse

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Rechnungsadresse (falls abweichend)

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Bitte gültige E-Mailadresse eingeben.

Pflichtfeld

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finde ich in der Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

** E-Rechnung für Bundesdienststellen (ERB)
Damit wir eine E-Rechnung für Bundesdienststellen ordnungsgemäß bearbeiten können, bitten wir Sie, dies bei Ihrer Bestellung beim Punkt Rechnungsart bekanntzugeben. Hier ist die Eingabe Ihrer Einkäufergruppe bzw. Auftragsreferenz (3-stellig) zwingend erforderlich. Die E-Rechnung wird sodann von uns im Wege des Unternehmensservice-Portals an die öffentliche Verwaltung übermittelt.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Verein der Diplomingenieure der Wildbach- und Lawinenverbauung Österreichs
Rheinstraße 32/5
6900 Bregenz

Tel.: +43 5574 74995-416
Fax: +43 5574 74995-6

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsformular

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der bestellten Einzelhefte.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.