2019 - Heft 184

Gefahrenzonenplanung

Hazard zone mapping

83. Jahrgang, Dezember 2019, Heft Nr. 184

 

Journal kaufen

Inhalt

Editorial

Andreas Pichler:
Gefahrenzonenplanung der Wildbach- und Lawinenverbauung: Dem Risiko ein Schnippchen schlagen?

HAUPTBEITRÄGE zum Schwerpunktthema

Franz Schmid:
Gefahrenzonenplanungen gemäß § 42a WRG 1959

Arthur Schindelegger, Arthur Kanonier:
Die Bedeutung der Gefahrenzonenplanung für die Raumplanung

Ernst Schöpf:
Bedeutung der Gefahrenzonenplanung für die Gemeinden

Siegfried Sauermoser:
Die Lawinengefahrenkarte im Ersten Weltkrieg

Pierpaolo Macconi, Daniel Costantini, Natascha Maria Gruber, Kathrin Lang:
Ein Erfahrungsbericht: 12 Jahre Gefahrenzonenplanung in Südtirol

Hans Kienholz:
Gefahrenkarten in der Schweiz – Entwicklung und Umsetzung

Stefan Margreth:
Lawinengefahrenkarten in der Schweiz

Odd Are Jensen, Ulrik Domaas:
Hazard Zoning in Norway

Harpa Grímsdóttir, Tómas Jóhannesson, Magni Hreinn Jónsson:
Avalanche hazard mapping in Iceland – Background, criteria, methods

Christian Tollinger, Patrick Siegele, Matthias Granig:
Gefahrenzonenplanung – Stand der Technik bei der Abgrenzung von Lawinen

Markus Moser, Michael Botthof, Gerhard Holzinger, Gerald Jäger, Stefan Janu, Johannes Kammerlander, Susanne Mehlhorn, Christian Pürstinger, Patrick Stolz:
Berechnung vs. Einschätzung – Instrumente zur Gefahrenbeurteilung in Wildbächen

Johann Thomas Sausgruber:
Risiko Governance bei gravitativen Naturgefahren – ein Abriss zu Österreichs Status Quo

Andreas Reiterer, Margarete Wöhrer-Alge:
Die konsequente Ausweisung der braunen Hinweisbereiche (Rutschung und Steinschlag) durch die Wildbach- und Lawinenverbauung in Vorarlberg

Thomas Frandl:
Die Gefahrenzonenkartierung von Kleingerinnen – Spielerei oder Notwendigkeit

Florian Sitter, Martin Jenni:
Die Reduktion der Gefahrenzonen nach erfolgter Verbauung am Beispiel der Spreubachlawine, Bezirk Bludenz

Thomas Frandl:
Die Bürgerbeteiligung im Zuge der Erstellung eines Gefahrenzonenplanes in Vorarlberg

Christian Amberger:
Gefahrenzonenplanung in Ostösterreich – 400 Gemeinden, 1 Herausforderung

Christof Seymann, Claudia Sauermoser:
Umsetzung des Gefahrenzonenplans im WLK – Entwicklung und Ausblick

Alexander Ploner, Thomas Sönser, Peter Sönser:
Gefahrenzonenpläne in Österreich: Fluch oder Segen? < > Fluch und Segen!

Kurzbeiträge zu anderen Themen

Patrick Siegele, Christian Tollinger, Matthias Granig, Felix Oesterle:
Lawinenereignisse Jänner 2019 in Tirol

Anna Maria Drexel, Rosemarie Stangl:
Historische Lawinenschutzmauern – ein technisches und kulturelles Erbe.

Paul Krenn, Stefanie Pessenteiner, Nicole Kamp:
Das Wildbachereignis von 2017 im Einzugsgebiet des Schöttlbaches (Oberwölz) – eine geomorphologische Bestandsaufnahme mittels UAV-borne Laserscanning (ULS)

Aktuelles

„Wald der aufgehenden Sonne“ in Galtür

„Aktionsprogramm Schutzwald: Neue Herausforderungen – Starke Antworten!“

Sichtbetonflächen in der Natur

Dämpfung der Hochwassserwelle durch Filterbauwerke – Rückrechnung am Beispiel Schwarzachergraben

ÖWAV RB 305 – „Sedimentmanagement in alpinen Einzugsgebieten“

 

Journal kaufen